Textfeld: Impressionen von der 23. Eisenbahn-Sammlerbörse beim EUST 2020 in Delitzsch

Wegen der Corona-Pandemie galten Bestimmungen, welche die Durchführung von Veranstaltungen bis zu 100 Personen unter Einhaltung eines Hygienekonzeptes ermöglichten.

 

Also wurde der Saal des Bürgerhauses bei der Stadtverwaltung Delitzsch gemietet und ein Hygienekonzept erarbeitet, welches vom Gesundheitsamt auch ohne Beanstandungen genehmigt wurde.

 

Da sich die Bundeskanzlerin mit den Ministerpräsidenten der Länder erst Mitte November wieder treffen wollte, um die Corona-Lage neu zu beurteilen, stand der Durchführung der EUST-Börse am 7. November nichts im Wege.

 

Um die Veranstaltung entsprechend dem Hygienekonzept durchführen zu können, wurden

Hinweisschilder gestaltet und gedruckt,

eine Zettelbox zur Aufnahme der zu erfassenden Besucherdaten gebastelt und Zettel gekauft,

Anstecker gekauft und mit Beschriftungen versehen, um die maximalen Besucherzahl einhalten zu können

und Desinfizierungsmittel gekauft.

Eisenbahnfreunde erklärten sich bereit, bei der Kontrolle der Einhaltung der Hygienevorgaben mitzuwirken.

 

Es war an alles gedacht worden. Doch dann kam es ganz anders!

 

Die Anzahl der Corona-Infektionen stieg weiter an, was die Bundeskanzlerin bewog, ihr Treffen mit den Ministerpräsidenten der Länder auf Ende Oktober vorzuverlegen. Bei diesem Treffen einigte man sich auf strengere Vorschriften, die dann bereits ab dem 2. November in Kraft gesetzt wurden.

 

Veranstaltungen und Messen durften nicht mehr stattfinden,

Reisen und Übernachtungen wurden nur noch aus beruflichen Gründen erlaubt

und Gaststätten mussten schließen.

 

Unter solchen Bedingungen war die Durchführung der EUST-Börse leider nicht mehr möglich.

 

Das Tragische daran ist, dass die neuen verschärften Regeln nur wenige Tage vor dem Börsentermin in Kraft gesetzt wurden.

Eine Woche später und die Börse hätte gerade noch stattfinden können!

Die Veranstaltung musste leider abgesagt werden. Wie kam es dazu?

               Flyer am Saaleingang       Mietvertrag   Hygienekonzept  Gesundheitsamts-Erlaubnis

               Hinweisschilder                            Adresszettelbox                        Besucher-Anstecker und Desinfizierungsmittel